12.10.2018 Add to Google Reader or Homepage

Risi Bisi

Montag, Januar 4, 2010, 12:00

199 angezeigt 0 Kommentare
Autor: admin Kategorien: Beilagen, italienische Küche

Zubereitung:

Den gründlich waschen und gut abtropfen lassen. Die schälen, fein würfeln und im Öl anrösten. Den trockenen ins Öl geben und unter Rühren so lange erhitzen, bis er anfängt, glasig zu werden. Den mit der übergießen und 20 Minuten bei milder Hitze garen lassen.

Die mit der , dem Salz und dem Knoblauchpulver in einem zweiten Topf zugedeckt bei milder Hitze auftauen und garen. Den gekochten und die mischen und heiß servieren.

Wer mag, kann noch geriebenen Parmesankäse über den Erbsenreis streuen, falls das zu dem Gericht passt, zu dem das Gericht wird.

Zutaten:

2 Tassen
1
2 EL
4 Tassen Fleischbrüche aus Würfeln
1 Paket Tiefkühl-
2 EL
1/2 TL Salz
1 Messerspitze Knoblauchpulver
  • Facebook
  • Twitter
  • MisterWong
  • del.icio.us
  • MySpace
  • Digg
  • Reddit
  • StumbleUpon
  • Technorati
  • FriendFeed
  • В закладки Google
  • LinkedIn

Verwandte Artikel

Print
Sie können verlassen eine Antwort oder Trackback von Ihrer eigenen Website.

Einen Kommentar für "Risi Bisi" schreiben