23.04.2018 Add to Google Reader or Homepage

‘usbekische Küche’ Kategorie

Gefüllte Kohlblätter

Gefüllte Kohlblätter

Mittwoch, 12.9.2009 15:15

Zubereitung: Kochendem Wasser über Kohl vollständig abgedeckt war, und ließ dann 15 Minuten stehen, ziehen Sie vorsichtig 12 Blätter, wenn sie nicht sehr groß sind, dann teilen Sie 18 Blätter.

Salat «Usbekistan»

Mittwoch, 5.6.2009 14:37

Zubereitung: Rettich waschen, schälen,  in Streifen scheiden. Schaffleisch kochen und in Streifen schneiden.

Schurpa – Zaban

Schurpa – Zaban

Sonntag, 3.22.2009 23:20

Zubereitung: Das Fleisch in einen Topf mit kaltem Wasser legen und bei mittlerer Hitze kochen. Etwa eine halbe Stunde bevor das Fleisch fertig ist, die klein gehackten Zwiebeln (die Hälfte der vorgegebenen Menge), die in Würfel geschnittenen Kartoffeln und die geriebenen Tomaten in den Topf geben. Alles zu Ende kochen.

KAURMA – Hammelbraten

KAURMA – Hammelbraten

Sonntag, 3.22.2009 22:44

Zubereitung: Das in Stücke geschnittene Fleisch mit der klein gehackten Zwiebel anbraten und danach das Tomatenmark und das Mehl dazu geben und weiter braten. Daraufhin alles mit gekochtem Wasser begießen und dünsten. Währenddessen die in Würfel  geschnittenen Kartoffeln, Gewürze und das Salz hinzugeben.

Lagman auf usbekische Art

Dienstag, 3.3.2009 1:24

Zubereitung: Aus dem Fleisch und dem Gemüse eine Sauce zubereiten. Dafür das, in kleine Stucke, geschnittene Fleisch in einem Topf mit Pflanzenöl anbraten, bis eine goldbraune Kruste entsteht.

Mante auf usbekische Art

Samstag, 2.14.2009 9:28

Zubereitung: Das Fleisch und die Zwiebeln klein schneiden, würzen und salzen. Aus dem Mehl und 200ml Wasser einen steifen Teig anrühren und portionsweise zu einem Kreis ausrollen. Aus der vorgegebenen Menge müssten etwa 20 Kreise entstehen. In die Mitte jedes Kreises 1 EL.

Varak Tschutschvara

Varak Tschutschvara

Sonntag, 2.8.2009 20:40

Varak Tschutschvara bedeutet Pelmeni auf Usbekische Art Zubereitung: Das Fleisch und die Zwiebeln durch den Fleischwolf drehen. Danach 100 ml Wasser, das Salz, den Pfeffer hinzufügen und

Braten auf usbekische Art

Donnerstag, 2.5.2009 12:46

Zubereitung: Das Fleisch in kleine Stücke schneiden und mit Pflanzenöl anbraten, bis sich eine schöne Kruste bildet. Das Salz, die in Würfelchen geschnittene Möhren, die grob gehackten Zwiebeln hinzugeben und alles 10 – 15 Minuten braten, ab und zu umrühren.

Kalte Suppe

Kalte Suppe

Mittwoch, 2.4.2009 18:35

Zubereitung: Die Milch mit zwei Litern kaltem aufgekochtem Wasser kochen, Salz und den roten Pfeffer hinzufugen. Die Radieschen, die Gurken, die Lauch zwiebeln, den Dill und

Schaschlik

Schaschlik

Freitag, 1.30.2009 14:35

Zubereitung: Aus einem Liter Wasser, 5 EL Essig, den Gewürzen und in Ringe geschnittenen Zwiebeln (2 Stück) eine Marinade zubereiten. Das Fleisch in Stücke schneiden, mit der Marinade übergießen und 3 – 4 Stunden stehen lassen.