13.12.2018 Add to Google Reader or Homepage

‘Wildfleisch’ Kategorie

Rehrücken mit Gemüsebeilage

Rehrücken mit Gemüsebeilage

Mittwoch, 12.1.2010 7:15

Zubereitung: Lassen Sie den Rehrücken möglichst gleich beim Einkauf von den Knochen lösen, nehmen Sie die aber mit - als Grundlage für die Soße, die Sie schon am Vortag vorbereiten können.

Hirn in Marinade

Dienstag, 9.1.2009 16:17

Zubereitung: Das Hirn waschen und von Haut und Adern befreien. Etwa 10 Minuten in Salzwasser kochen. Sofort abspülen und abkühlen lassen.

Hasenragout mit Pilz Sause

Sonntag, 5.24.2009 9:23

Zubereitung: Hasen-rücken Filet in heißem Öl rundherum braun anbraten. Wacholderbeeren zerdrücken mit Pfeffer und Salz mischen und Hasen-rücken damit würzen. Dann in Alufolie wickeln und ruhen lassen.

Kaninchen mit Ananas

Freitag, 5.1.2009 20:28

Zubereitung: Kaninchen auf kleine Stücke teilen, in der Schüssel geben, Milch dazu gießen und auf Halbstunde stellen lassen. Danach in der Pfanne Öl geben und Kaninchen stücke bis goldene Farbe anbraten.

Jägersuppe

Jägersuppe

Freitag, 2.27.2009 22:47

Zubereitung: Aus Fasan und Haselhuhn Brühe vorbereiten. Fertig gekochte Geflügel aus Brühe raus holen mit Salz und Pfeffer einreiben Dann in Pfanne mit Butter von alle Seiten goldbraten. Abkühlen, Fleisch von Knochen entfernen und durch

Hirschsteaks «Modern»

Hirschsteaks «Modern»

Montag, 2.23.2009 16:39

Zubereitung: Hirschsteaks waschen, abtrocknen und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer einreiben. Feingehackte Zwiebel und gewürfelten Speck in Butter rösten und die klein geschnittenen Kartoffeln dazu geben. Bisschen anbraten, dann ...

Hirschkeule gebraten

Hirschkeule gebraten

Montag, 2.23.2009 15:47

Zubereitung: Das Hirschfleisch waschen, abtrocknen, enthäuten und paar Tage in Buttermilch zugedeckt stehen lassen. Abtrocknen und gut salzen, pfeffern und mit den zerdrückten Wacholderbeeren einreiben und mit Butter bestreichen.

Hirschragout

Freitag, 2.6.2009 13:12

Das Fleisch in Würfel schneiden. In Öl braten. In anderem Topf Speck glasig rösten, das Gemüse beigeben und bräunen, zum Schluss Zwiebel mitrösten.