18.04.2018 Add to Google Reader or Homepage

‘kasachische Küche’ Kategorie

Dolma (Weinblätter)

Dienstag, 11.3.2009 4:51

Das Wort «Dolma» kommt aus der türkischen Verb «gefüllt». Dieses Gericht ist für alle Länder, die türkischen Einfluss erlebt haben typisch. In Aserbaidschan, spricht man - «Dolma», Armenier und Georgier - «Tolma», die Griechen - «Dulma», in der Küche jugoslawischen «Sarma».

Hähnchen «Asia»

Hähnchen «Asia»

Montag, 3.23.2009 15:43

Zubereitung: Hähnchen in Portion Stücke schneiden. Fleisch Stücke mit Zitronensaft marinieren und ca. 30 Minuten stehen lassen. In Schale Joghurt, gepresste Knoblauch, Thymian, Salz, Pfeffer, Paprika, (edel Süß) Tomatenmark und klein geschnittene Schnittlauch umrühren. Fleisch in vorbereitete Würzmischung legen und gut durchmischen.

Kasachisches Fladenbrot «Tokasch»

Samstag, 2.14.2009 9:17

Zubereitung: Aus dem Weizenmehl, Wasser, Hefe und Salz einen Teig anrühren. Danach den Teig portionieren. Jede Portion gut durchkneten, mit Mehl bedecken und zu Fladen ausrollen. In der Mitte der Fladen

Gebratene Forelle

Donnerstag, 2.5.2009 12:58

Zubereitung: Den verarbeiteten Fisch in Portionen schneiden, in Mehl panieren und mit Pflanzenöl anbraten.

Mante

Samstag, 1.31.2009 14:48

Zubereitung: Aus dem Mehl und einem ¾ Glas Wasser einen steifen Teig anrühren, mit einem nassen Handtuch abdecken und 30 –  40 Minuten ziehen lassen. Danach den Teig kneten, bis er schön gleichmäßig ist. Kleine Stücke, mit dem Gewicht von etwa 20g, abtrennen und

Bassturme

Bassturme

Dienstag, 1.27.2009 15:45

Zubereitung: Das Fleisch in Streifen schneiden, leicht mit dem Fleischklopfer bearbeiten, salzen, pfeffern und in eine Schüssel legen. Die in dünne Ringe geschnittene Zwiebel dazu legen, mit Essig begießen und im Kühlschrank für 3-4 Stunden ruhen lassen.