10.12.2018 Add to Google Reader or Homepage

Weihnachts: Steinpilzsuppe

Dienstag, November 10, 2009, 13:16

44 angezeigt 0 Kommentare
Autor: admin Kategorien: Fleisch- und Knochenbrühe, Weihnachten, deutsche Küche

Zubereitung:

Markknochen für 1/2 Stunde in kaltes Wasser legen. Suppengrün putzen. Zwiebel ungeschält halbieren. Mark mit dem Daumen aus den Knochen drücken. Fett in einem großen breiten Topf erhitzen.

Ochsenschwanz, Markknochen und Gemüse darin 3 Minuten sanft baten, dabei öfters wenden. Gewürze und Brüche zugeben und aufkochen.

Deckel halb auflegen, 21/2 Stunden bei schwacher Hitze köcheln. Wenn Sie kochen es in Schnellkochtopf, dann reicht es bis 50 Minuten.

1/2 Stunde vor Garzeitende Pilze im Wein einweichen. Brüche abseihen und entfernen. Fleisch von den Knochen ablösen, anderweitig verwenden.

Brüche und Pilze samt Wein wieder aufkochen. Möhre schälen, ganz fein würfeln. In wenig Wasser oder Brüche 2 Minuten kochen und herausnehmen.

Das ausgelöste Mark in dünne Scheiben schneiden. In Suppe kurz erhitzen. Suppe mit Möhren-würfeln und Petersilienblättchen bestreuen.

Zutaten:

3 Markknochen
1 Bund Suppengrün
1 Zwiebel
1 kg Butterschmalz
1 kg Ochsenschwanz (in Stücke geschnitten)
1 TL Pfefferkörner schwarze
Salz
1 Lorbeerblatt
2 L Fleischbrüche milde
10 g Steinpilze getrocknete
1/8 L Weißwein
1 Möhre
etwas Petersilie
  • Facebook
  • Twitter
  • MisterWong
  • del.icio.us
  • MySpace
  • Digg
  • Reddit
  • StumbleUpon
  • Technorati
  • FriendFeed
  • В закладки Google
  • LinkedIn

Verwandte Artikel

Print
Sie können verlassen eine Antwort oder Trackback von Ihrer eigenen Website.

Einen Kommentar für "Weihnachts: Steinpilzsuppe" schreiben