21.02.2018 Add to Google Reader or Homepage

Mante

Samstag, Januar 31, 2009, 14:48
534 angezeigt 0 Kommentare
Autor: admin Kategorien: Hackfleisch, kasachische Küche

Zubereitung:

Aus dem Mehl und einem ¾ Glas Wasser einen steifen Teig anrühren, mit einem nassen Handtuch abdecken und 30 –  40 Minuten ziehen lassen. Danach den Teig kneten, bis er schön gleichmäßig ist.
Kleine Stücke, mit dem Gewicht von etwa 20g, abtrennen und diese zu Kreisen ausrollen, mit dem Durchmesser von etwa 10 cm. Der Rand sollte dünner als die Mitte sein. So sollten ungefähr 25 Kreise herauskommen.

Das mit den fein gehackten Zwiebeln, dem Salz. Dem Pfeffer und 100ml Wasser vermischen. In die Mitte jedes Teigkreises etwas legen und die Ränder nach Innen ziehen und miteinander verkneten. Die fertigen mit einer Serviette abdecken, damit der Teig nicht auseinander geht.

Den für das Kochen von hergestellten mehrschichtigen Topf mit Butter bestreichen und die darin auslegen, so dass sie einander nicht berühren. Wenn das Wasser aufkocht müssen sie etwas 40 Minuten im Dampf garen. Wenn die während des Garens anfangen zu trocken, kann man sie ein bis zwei Mal mit heißem Wasser übergießen.

Vor dem Servieren mit Pfeffer bestreuen. Mit , Essig oder servieren.


Zutaten:

( oder Rind) – 1 kg
Zwiebeln – 2
Mehl – 400 g
(zum Schmieren) – 1 Eßl.
gemahlener
Salz

  • Facebook
  • Twitter
  • MisterWong
  • del.icio.us
  • MySpace
  • Digg
  • Reddit
  • StumbleUpon
  • Technorati
  • FriendFeed
  • В закладки Google
  • LinkedIn

Verwandte Artikel

Print
Beide Kommentare und Pings sind derzeit geschlossen.

Kommentare sind für diesen Artikel geschlossen!